Angedeutet was in Ihnen steckt!

Als erstes möchte ich mich bei unseren tapfer kämpfenden Gegnern, den C-Mädels des Weimarer FFC bedanken, die ohne Wechsler und ohne Trainer angetreten sind und trotzdem bis zum Schluss gekämpft haben.

Nach dem letzten nicht so positiv verlaufenen Spiel, war spannend zu sehen, wie die Moral in unserer Mannschaft ist. Das Spiel begann gut und schon nach 10 Sekunden sind unsere Mädels durch das erste Tor unserer Lisa in Führung gegangen. Nach der frühen Führung ist dann aber doch ein wenig die Nervosität zurückgekehrt und es wurden viele hochkarätige Chancen liegen gelassen. Und so kam es wie häufig im Fußball, ein Gegenangriff und ein sicher fragwürdiger 9 Meter und schon stand es 1:1. In der Folge kam es zu einigen Unkonzentriertheiten in der Abwehr, vor allem unsere Abwehrchefinnen Laura S. und Jette waren die ersten 20 Minuten weit weg von Normalform und auch vorne schien das Tor wie vernagelt. Ab der 20 Minute haben unsere Juniorinnen dann Moral und Teamgeist bewiesen und endlich angefangen Fußball zu spielen, folgerichtig erzielte unsere Lisa ihr zweites und drittes Tor, vor allem das zweite Tor hat ihren absoluten Willen zum Erfolg gezeigt. Das 4:1 wurde dann besonders heftig von der Mannschaft bejubelt, denn unsere mit Abstand jüngste Spielerin, Lara, hat ihre Klasse Leistung mit einem sehenswerten Tor gekrönt. Nach der 20 Minute ist dann auch unsere Laura S. (genau wie unsere Jette) endlich aufgewacht und hat ihren dann starken Auftritt mit einem sehenswerten Treffer zum 5:1 besiegelt. Und die letzten beiden Treffer für unsere Mädels erzielte dann unsere Emi die damit ihr starke Offensivleistung krönte und ihre ansteigende Form bestätigt. Das Spiel endete 7:3, mit einem verdienten Sieg für unsere Juniorinnen.


Fazit: Es bleibt noch viel zu tun, vor allem im Zusammenspiel, was aber bei so einer neu zusammengestellten Mannschaft normal ist und in der Chancenverwertung. Die Mädels haben aber angedeutet was in Ihnen steckt und dass sie als Mannschaft schon eng zusammengewachsen sind und auch Siege feiern können, wobei sie am Gesang noch etwas arbeiten müssen.

Am Ende bleibt nur zu sagen eine klasse Mannschaft, die mit Leidenschaft und Teamgeist noch viel erreichen wird in den nächsten Jahren.