Erzgebirge Aue im Moment noch eine Nummer zu Groß.

Gestern haben unsere Mädels ihr Testspiel gegen die starken C-Juniorinnen von Erzgebirge Aue mit 0:9 verloren.

Trotzdem sind wir Trainer wirklich stolz auf unsere Mädels, heute wurde zum ersten Mal auf dem Großfeld mit 11 Spielerinnen gespielt, desweiteren hat die Mannschaft in der Formation zum ersten Mal zusammen gespielt, es standen unsere Neuzugänge Lisa, Laura und Antonia von Anfang an auf dem Feld, alle drei haben in ihrem ersten Spiel bewiesen, dass sie unsere Mannschaften nach vorne bringen werden. Wie erwartet müssen wir in den nächsten Wochen an den Laufwegen, der Abstimmung und der Kommunikation arbeiten. Positiv waren vor allem die kämpferische Einstellung und der Teamgeist, in den letzten Minuten hat auch die Abstimmung schon deutlich besser funktioniert. Darauf werden wir aufbauen und wir Trainer sind sicher, wir werden in der nächsten Saison mit zwei schlagkräftigen Truppen an den Start gehen.

Kopf hoch Mädels, in den nächsten Spielen gehen wir wieder als Sieger vom Feld! Und nächste Saison sehen wir auch die Auer Mädels mit Sicherheit wieder…

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.