Die erste Saison rückt näher, die Spannung steigt!

Was vor nicht mal einem Jahr mit einer fixen Idee von zwei Trainern begann, steht jetzt besser da, als alle erwartet haben. Am 09.12.2015 hat unser 1. FFC Chemnitz das Licht der Welt erblickt, die Idee war unseren C-Juniorinnen eine neue Heimstätte zu bieten und vielleicht den Frauen- und Mädchenfußball in Chemnitz ein wenig zu verändern. Die Idee damals war mit unseren C-Juniorinnen in die kommende Saison 2016/17 zu starten und dann mal schauen was möglich ist. Heute, 6 Monate später, sieht es ganz anders aus, inzwischen verfügt unser Verein über mehr als 50 aktive Mitglieder. Wir werden in die neue Spielzeit nicht mit einer sondern mit vier Mannschaften starten.
Unsere E-Juniorinnen werden bei den F-Junioren im Kreis mit kicken, alleine die Leidenschaft und Freude mit denen unsere Kleinsten jedes Training angehen zeigt wo es hingehen wird in Zukunft.
Unsere C-Juniorinnen werden in der C-Landesklasse antreten und wollen dort um den Titel mitspielen. Mit ihrer Leidenschaft und Motivation werden die Mädels uns noch viel Freude machen.
Unsere B-Juniorinnen haben wohl das größte Abenteuer vor sich, sie starten in der ersten Saison in der Landesliga und wollen sich dort mit den großen Vereinen messen.
Und zum Schluss tritt unsere Frauenmannschaft in der Landesklasse an, hierfür wünschen wir alle, dem tollen Team, viel Erfolg und dass das Saisonziel, was sie sich stecken werden auch erreicht wird.
Die Mannschaften, Trainer und Verantwortlichen freuen sich das es bald losgeht und die Zeit der Testspiele bald vorbei ist.

Zum Schluss möchte ich mich im Namen des Vorstandes, bei allen Bedanken die mit so viel Leidenschaft unseren jungen Verein nach vorne gebracht haben. Ein großer Dank geht an die Eltern, die auch in der neuen Saison weite Autofahrten in Kauf nehmen werden um ihre Mädels zu spielen zu bringen. Der größte Dank geht aber an unsere Spielerinnen, die jedes Training und jedes Spiel alles geben und unseren Verein immer mit Stolz, Leidenschaft und Würde vertreten.

Ich wünsche allen schöne Ferien.

Oliver Dienelt
Vorstand