Erstes Spiel für unsere Jüngsten

Am letzten Donnerstag traten unsere künftigen E-Juniorinnen zu ihrem ersten Spiel bei den F-Jungs der Sportfreunde Süd an. Für einige Mädels war es das erste richtige Fußballspiel überhaupt, entsprechend groß war die Aufregung und Nervosität.
Die gegnerischen Jungs bestimmten von Beginn an das Spiel und nutzten unsere anfängliche Zurückhaltung bei Zweikämpfen und unsere „leichte“ Unordnung aus, um schnell auf 3:0 davon zuziehen. Nach und nach kamen die Mädels jedoch besser ins Spiel und auch im Angriff wurden sich einige Chancen erarbeitet, wovon eine zu unserem ersten Tor verwertet werden konnte. Aber auch die Jungs blieben weiter am Drücker und so konnten diese bis zur Halbzeit ihre Führung auf 6:1 ausbauen.
Nach der Pause konnten wir uns deutlich mehr Chancen erarbeiten, welche aber vom starken gegnerischen Torhüter alle entschärft wurden. Die Sportfreunde nutzten ihre Chancen besser und konnten mit drei weiteren Treffen das Endergebnis auf 9:1 stellen.
Trotz der deutlichen Niederlage können alle Mädels stolz auf ihre Leistung sein. Es waren bereits viele gute Ansätze zu erkennen, die es nun nach und nach auszubauen gilt.
Ein großes Dankeschön auch an die Sportfreunde Süd, welche uns dieses Testspiel kurzfristig ermöglicht haben. Wir werden uns sicher bald zu einem Rückspiel sehen.